Die einzigartige Oberfläche eines Wasserbetts paßt sich äußerst genau und sofort jeder Kurve Ihres Körpers an. Es gibt keine störenden Druckpunkte, und Ihre Wirbelsäule kann sich total entspannen.

Personen mit chronischen Rückenschmerzen loben am meisten diese Eigenschaft des Wasserbetts. Die totale Körperunterstützung erfolgt in einem Wasserbett in Rücken-, Seiten-, und Bauchlage.

Eine traditionelle Matratze ist immer für einen ganz bestimmten Körpertyp gefertigt und gibt schlechtere Resultate, je mehr Ihr Körper von diesem Standard abweicht. Ein Wasserbett aber paßt sich automatisch jeder Körperform an. 

Darum sind auch schwangere Frauen von dem Wasserbett so begeistert. Die drucklose Oberfläche ermöglicht es ihnen, bis zum Ende der Schwangerschaft in jeder Position herrlich zu schlafen.

Jeder Rücken ist anders und hat seine eigene Wölbung. Wenn Sie auf einer zu harten oder zu weichen Matratze schlafen, wird diese Wölbung verbogen, so daß auch nachts ein Druck auf die Bandscheiben entsteht.
Diese Bandscheiben sind eigentlich mit Feuchtigkeit gefüllte Kissen, die als Stoßdämpfer zwischen den Wirbeln fungieren. Tagsüber verlieren diese Kissen teilweise ihre Feuchtigkeit und somit ihre stoßdämpfende Wirkung. Der Rücken verliert dadurch an Flexibilität und die Wahrscheinlichkeit, daß Teile der Wirbelsäule schmerzhaft auf die Nervenbahnen drücken, wird größer.
Darum ist es sehr wichtig, daß die Bandscheiben nachts total drucklos sind, so daß sie wieder Feuchtigkeit aufnehmen können. Dies ist nur möglich, wenn die Wirbelsäule entspannt ruhen kann. 
Ein Wasserbett bietet die optimalen Bedingungen, um dies möglich zu machen. Sie werden morgens mit einem entspannten Rücken aufwachen und sind einem anstrengenden Arbeitstag besser gewachsen.
Auch die bessere Durchblutung und die entspannende Wärme eines Wasserbetts sind eine Wohltat für den überforderten Rücken. Morgens frisch und munter aufwachen ist nicht schwierig, .... wenn Sie in einem Wasserbett schlafen
image-1603643-61938b4d2ec1cdfbffff84e0ffa86321.jpg
Jeder Rücken ist anders und hat seine eigene Wölbung. Wenn Sie auf einer zu harten oder zu weichen Matratze schlafen, wird diese Wölbung verbogen, so daß auch nachts ein Druck auf die Bandscheiben entsteht.
Diese Bandscheiben sind eigentlich mit Feuchtigkeit gefüllte Kissen, die als Stoßdämpfer zwischen den Wirbeln fungieren. Tagsüber verlieren diese Kissen teilweise ihre Feuchtigkeit und somit ihre stoßdämpfende Wirkung. Der Rücken verliert dadurch an Flexibilität und die Wahrscheinlichkeit, daß Teile der Wirbelsäule schmerzhaft auf die Nervenbahnen drücken, wird größer.
Darum ist es sehr wichtig, daß die Bandscheiben nachts total drucklos sind, so daß sie wieder Feuchtigkeit aufnehmen können. Dies ist nur möglich, wenn die Wirbelsäule entspannt ruhen kann. 
Ein Wasserbett bietet die optimalen Bedingungen, um dies möglich zu machen. Sie werden morgens mit einem entspannten Rücken aufwachen und sind einem anstrengenden Arbeitstag besser gewachsen.
Auch die bessere Durchblutung und die entspannende Wärme eines Wasserbetts sind eine Wohltat für den überforderten Rücken. Morgens frisch und munter aufwachen ist nicht schwierig, .... wenn Sie in einem Wasserbett schlafen
image-1603645-61938b4d2ec1cdfbffff84e1ffa86321.JPG
Mögen Sie das hierüber gezeigte Monster? Nein? Warum teilen Sie dann jede Nacht Ihr Bett mit Tausenden von ihnen? In einer herkömmlichen Matratze bilden sich schon ziemlich schnell ganze Kolonien von Milben, die sich mit den in der Matratze befindlichen Hautpartikeln und anderem organischen Material ernähren. Der Überfluß an Nahrung und die feuchte Umgebung im Kern der Matratze bilden die ideale Brutstätte für diese Parasiten und beschleunigen die Bildung von Pilzen und Bakterien.

Es ist daher auch kaum erstaunlich, daß viele allergisch auf ihre herkömmliche Schlafumgebung reagieren. Im Inneren der Matratze vermehren sich ja immer mehr dieser Organismen, und es sammeln sich Salze aus der Transpiration.

Mit einem Wasserbett vermeidet man diese Probleme. Die Wassermatratze ist staubundurchlässig. Schmutz und Bakterien können sich somit nicht festsetzen. Die Matratze kann dabei mit einem Vinylreiniger abgewischt werden. Nur Überzüge der EQS GmbH Wasserbetten können einfach selber gewaschen oder gereinigt werden. Ein Wasserbett ist demzufolge ein perfekt hygienisches Schlafsystem.

image-1603647-61938b4d2ec1cdfbffff84faffa86321.JPG